Wie es der Name bereits zum Ausdruck bringt, wird Milchpulver aus Milch hergestellt. Der zugrunde liegende Prozess besteht dabei in der Trocknung, wobei sich zwei unterschiedliche Formen von Milchpulver unterscheiden lassen.
Auf der einen Seite gibt es Milchpulver als Vollmilchpulver, das einen Fettgehalt von mindestens 26 Prozent in der Trockenmasse aufweist. Alternativ ist es jedoch stets auch möglich, Magermilchpulver herzustellen, welches durch einen Fettgehalt von maximal 1,25 Prozent gekennzeichnet ist. Wird das Milchpulver in der Vollmilchpulver-Variante verwendet, geht es meist um die Herstellung von Milchprodukten. Exemplarisch zu nennen sind hier Joghurt oder Käse, doch findet sich Vollmilchpulver auch in einer Reihe von Backwaren, Süßigkeiten und Schokolade sowie in Fertignahrung für Babys.

Jetzt anfragen

450px-Milk_glass